Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung weist daraufhin, dass Arbeitnehmer, die bei Glatteis auf dem Weg zur Arbeit stürzen, gesetzlich unfallversichert sind. Der Versicherungsschutz gelte dabei auch für notwendige Umwege wie bei Umleitungen oder beim Absetzen der Kinder im Kindergarten.

Auch wenn sich Schüler oder Studenten auf dem unmittelbaren Weg zur Schule oder Universität verletzen, seien diese versichert. Die gesetzliche Unfallversicherung übernehme die Kosten für die Behandlung sowie eventuelle anschließende Rehabilitation und Rente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!