Ein kommunaler Straßenbauarbeiter hatte sich sein Einkommen mit Zuhälterei aufgebessert und nun seinen Arbeitsplatz verloren. Seine Nebentätigkeit hatte er mit seinem zu geringen Einkommen erklärt. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat nun die Kündigung der Arbeitgeberin bestätigt, da der Arbeitnehmer die Straftat öffentlich mit seinem geringen Einkommen rechtfertigte (Az. 2 AZR 293/09).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!