Das deutsche Recht stellt strenge Anforderungen an die Zulässigkeit von Werbeanrufen bei Verbrauchern. Der für das Wettbewerbsrecht zuständige Erste Zivilsenat des Bundes­gerichtshofes (BGH) hat mit Urteil vom 10.02.2011 (Az. I ZR 164/09) entschieden, dass diese strengen Anforderungen keinen Verstoß gegen europäisches Recht darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!