Der Deutsche Anwaltsverein (DAV) hat die Erhöhung des erlaubten Tempos für Lastkraftwagen ab 7,5 Tonnen auf Landstraßen gefordert. „Ein 60 Stundenkilometer fahrender Lkw ist für den normalen Straßenverkehr ein Hindernis und provoziert gefährliche Überholmanöver“ sagte bereits am 27.01.2011 der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV, Jörg Elsner. Auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar tauschten sich Verkehrsrechtsexperten über bestehende Regelungen aus. In diesem Zusammenhang wurde ein höheres Tempolimit für Lastkraftwagen ab 7,5 Tonnen auf Landstraßen gefordert.

Bei der heutigen technischen Ausstattung der Lastkraftwagen sei eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 Stundenkilometern nicht mehr zeitgemäß. Es wurde daher durch auf dem Verkehrsgerichtsgerichtstag angeregt, die Begrenzung auf Tempo 80 zu erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!