Seit dem 07.02.2011 müssen alle neu in Produktion gehenden Pkw- und Kleintransporter mit Tagfahrlicht ausgerüstet werden. Lkw und Busse folgen im August 2012, wie die EU-Kommission nunmehr mitteilte.

Das Tagfahrlicht (Daytime Running Lights) wird durch spezielle Lampen gewährleistet, die sich bei Tag automatisch einschalten, wenn der Motor gestartet wird. Bei Dunkelheit gehen die Lichter automatisch aus und der Fahrer muss auf die normales Abblendlicht umschalten. Die Tagfahrlichter sollen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen, weil sie von Fußgängern und Radfahrern schneller und besser erkannt werden als dieses bei Abblendlicht der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!