Der ehemalige Vorstandschef des Arcandor-Konzerns Thomas Middelhoff hat gegen den Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg Strafanzeige wegen Prozessbetruges erstattet. Hintergrund sei eine 175.000.000,00 € Schadensersatzklage, die Görg gegen Middelhoff erhoben hat, weil mehrere Karstadt-Immobilien an den Oppenheim-Esch-Fonds verkauft und nach seiner Einschätzung überteuert zurückgemietet worden war. Middelhoff bezeichnet die Vorwürfe als haltlos und wirf wiederum dem Insolvenzverwalter Görg vor, dies „bereits vor Abgabe seiner widersinnigen Klage“ gewusst zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!