Sind sog. Dielen abgezogen, so dürfen diese nicht einfach mit Farbe überstrichen werden. Dies gilt selbst dann, wenn der Mieter die Dielen beim Einzug  oder später selber abgeschliffen und versiegelt hat. Das Amtsgericht Berlin-Neukölln (Az. 12 C 49/11) hat entschieden, dass das Streichen der Dielen zwar grundsätzlich zu den Schönheitsreparaturen gehöre. Wenn aber der Vermieter ausdrücklich zu erkennen gab, er möchte nicht, dass der Holzfußboden gestrichen werde, müsse der Mieter dies unterlassen und darf die Dielen nicht einfach mit Farbe streichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!