Achtung Hausbesitzer

gegen den erlassenen Bescheid zur Zahlung von Grundsteuer sollte noch in diesem Jahr Widerspruch erhoben werden.

Denn das Bundesverfassungsgericht muss klären, ob die Grundsteuer überhaupt zu Recht erhoben wird. Die Grundsteuer wird nach völlig veralteten Einheitswerten berechnet, was zu einer Verfassungswidrigkeit führen könnte. Sollte das Bundesverfassungsgericht die Grundsteuer kippen, so erhalten Hausbesitzer die Grundsteuer zurück. Dies gilt jedoch nur dann, wenn bis Jahresende ein ordnungsgemäßer Widerspruch erhoben wurde.

Vereinbaren Sie daher gerne telefonisch kurzfristig einen Besprechungstermin. Wir stehen Ihnen dazu auch gerne zwischen Weihnachten und Silvester zur Verfügung. Sollten Sie nicht im Umkreis wohnen, so finden wir gerne ein Lösung zur Bearbeitung Ihres Widerspruchsverfahrens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!