Ein Vermieter hatte mit Rücksicht auf die finanziellen Verhältnisse eines Mieterehepaares jahrelang auf die fälligen Betriebskostennachzahlungen zunächst verzichtet. Dennoch konnte er nunmehr die Betriebskostennachzahlungen verlangen. Voraussetzung dazu war jedoch, dass er die jeweiligen Betriebskostenabrechnungen erstellt und dem Mieterehepaar fristgerecht hat zukommen lassen. Der Anspruch des Vermieters auf Bezahlung der Betriebskostennachzahlungen bleibe dann bestehen und verjähre nicht, wie das Amtsgericht Hagen (Az. 15 C 286/10) nunmehr entschieden hat.

Vorstehende Angaben können keine individuelle Beratung für Ihren konkreten Fall ersetzen. Sie können Ihnen aber einen Hinweis auf unsere Kompetenz bieten und Einblicke in Rechtsfragen gewähren, mit welchen wir uns bereits für Sie beschäftigt haben. Wir verabreden mit Ihnen gerne eine Vorgensweise für Ihre individuelle Beratung z.B. in einem persönlichen Besprechungstermin, in einem Telefonat, per Skype oder auf anderem Wege. Nehmen Sie dazu mit uns unter 0511 / 45 960 946 gerne den ersten Kontakt auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anfahrtsskizze

Scheidestraße 24a
30625 Hannover

Telefon 0511 / 31 25 26

Rufen Sie einfach an!